PROJEKTE IMAGE GALLERY BIOGRAFIE REFERENZEN KONTAKT



Happy Birthday, Friendly Alien!

23. September 2013

10 Jahre Kunsthaus Graz. A Room of One's Own
Drinks aus RESANITAS Garten (essbare und trinkbare Blüten) und Gespräch mit RESANITA, Lendlabor und Garden Lab (Needle, Kunsthaus Graz)

A Room Of One's Own

Sommer 2013

Seit einigen Wochen schon verwächst rund um das Kunsthaus das Projekt des Künstlerinnenduos RESANITA - die von ihnen gestalteten Vorstadtgärten der Annenstraße und des Südtiroler Platzes mit dem organischen Gebäude - als Room of One's Own stülpt es sich über Fensterbalken, dockt an die Fahnenmasten an und bietet Platz für alle, die eine Rast machen wollen. Das geradezu parasitäre Gewächs wird dabei zu Fahrradständern, Bänken und kleinen essbaren „Gärten“ und erkennt das Haus als öffentlichen Wirt.Temporäres Bepflanzungsprojekt, Kunsthaus Graz.

Killende Bea Bau

2013

Buchpräsentation in den Schaufenstern der Stadtbibliothek Graz, Zanklhof. Anagramme zu den Buchtiteln "Kabale und Liebe, Peter und der Wolf, Nacht und Tag, Tristan und Isolde, Krieg und Frieden"


gledat kaj delajo / schauen was sie machen

19. Juli - 14. September 2012

Entwicklung und Umsetzung der Gestaltung der Ausstellung GLEDAT KAJ DELAJO / SCHAUEN WAS SIE MACHEN. Einblicke in Geschichte und Gegenwart der slowenischen Volksgruppe in der Steiermark. Ein Projekt des steirisch-slowenischen Kulturvereines Pavelhaus, und der Europäischen Kulturhauptstadt Maribor 2012, in den Räumen des ehemaligen Casinos in Maribor.


Nature Rock 'n' Roll

5. Oktober 2013

Installation/Aktion im Rahmen der Projektreihe ONE NIGHT STANDS / Steirischer Herbst 2013. RESANITA und atelier le balto erproben inwieweit sie einander grün sind.

Festivalzentrum Steirischer Herbst, Ex-Zollamt, Bahnhofgürtel 57, Graz

ZUSAMMEN reden

2013/2014

ZUSAMMEN REDEN bringt die Wanderausstellung Sprachenlandschaft DELUXE sowie weitere Forsch- und Spielstationen zur Mehrsprachigkeit an zehn steirische Volksschulen. Außerdem entwickeln RESANITA zusammen mit den Schülern Kunst-interventionen an den teilnehmenden Schulen, die eine sprachenfreundliche Umgebung zum Thema haben.


ZUSAMMEN REDEN ist eine Kooperation von Akademie Graz, TREFFPUNKT SPRACHEN/Plurilingualismus der Karl-Franzens-Universität Graz und dem Integrationsreferat des Landes Steiermark.



Meet me there

Sommer 2015


Labyrinth

18. Oktober - 5. November 2012

Eine begehrbare Installation am Mariahilferplatz/Graz, entwickelt und umgesetzt für Stadt Graz Kultur und Stadt Graz Gesundheit.


Brücke am Eisernen Tor

12.-17. Oktober 2014

Temporäre Installation für die vom Sozialamt Stadt Graz initiierte Kampagne SOZIAL VERBINDET



Club Große Freiheit N. 5

20. September - 14. Oktober 2007

Gestaltung der Konzert- und Veranstaltungslocation Club Große Freiheit N. 5 für das jährlich stattfindende internationale Festival für zeitgenössische Kunst Steirischer Herbst. Ehemalige Medienfabrik, Grazer Burg, Freiheitsplatz 5, Graz



Zimmer mit Ausgangslage


Mercedes G

Mai 2012

Veranstaltungsgestaltung für Mercedes-Benz G GmbH, in Kooperation mit osb-international systemic consulting/Wien, und Mitarbeitern der Mercedes-Benz G GmbH/Graz. Kloster Seeon, Chiemsee

Momentum

Eröffnungsperformance und Gestaltung in den Schaufenstern von Wolfenssons Momentum/Exklusive Mode.





2005

Die Farbe Grün

25. April - 12. Oktober 2014

Ein temporäres Bepflanzungsprojekt mit Pflanzen der Bibel zur Sonderausstellung des Diözesan-museums "Die Farbe Grün" Natur-Hoffnung-Paradies. Diözesanmuseum Graz, Bürgergasse 2, 8010 Graz

Kunsthaus Graz shop

2006

Fassadengestaltung/Kunsthaus Graz Shop




LIEBE

20. März - 21. Mai 2006

BRENNEN HERZEN? - Liebessprüche zum Pflücken, eine Aktion an den Schaufenstern des Kunsthaus Graz Shop. Parallel zur Aktion entstand eine Sprüchepublikation, die im Shop erwerbbar war.




Grand Prix

2014

Veranstaltung des Stadt Graz Citymanagements zeitgleich zum Formel 1 Grand Prix am Red Bull Ring - von 20.-22. Juni verwandelt sich der Grazer Hauptplatz in ein Paddock-Areal mit Public Viewing des Formel 1 Rennens und einem vielfältigen Programm: Red Bull Racing Pit Stop und Carrera Bahn Challenges, Präsentation von Formel 1 Show Cars, Gastro Stände und vieles mehr.

herzlich

2011

Auf der Fläche des ehemaligen Kerzengeschäftes Herzl entstand ein Shop, dessen Name herzlich nicht nur eine Ableitung des Namens des ehemaligen Firmennamens ist, sondern für die Vision steht, die Jugend am Werk stets verfolgt - nämlich alle Menschen am allgemeinen Arbeitsmarkt teilhaben zu lassen und ihnen Wertschätzung entgegen zu bringen.

Für das ganzheitliche Shopkonzept wandte sich Jugend am Werk im Rahmen des Programmes Designers in Residence der Creative Industries Styria (CIS) an RESANITA GESTALTUNG. Ganz im Sinne von City of Design vertraute man auf die Arbeit von Anita Fuchs und Resa Pernthaller, die mit besonderer Sensibilität das Wirken von Jugend am Werk in das Shopkonzept integrierten. Die Gestalterinnen gingen wahrhaft mit "Herz
ans Werk" und stellten sich der Herausforderung, die in Handarbeit gefertigten Produkte gekonnt in Szene zu setzen. Das Mobiliar wurde fast zur Gänze nach deren Entwürfen in den hauseigenen Produktionsschulen und Werkstätten hergestellt. Ganz nach dem Motto "weniger ist mehr" wurde eine gezielte Auswahl von Produkten getroffen, die relativ puristisch präsentiert werden, damit jedes für sich wirken kann. Klar, aber trotz-dem sehr gemütlich und warm heißt der Laden sie willkommen.

Namensfindung, Konzeptentwicklung Shop, Planung der Innenraumgestaltung, viermal jährlich Fassaden- und Schaufenstergestaltung. Herzlich Laden, Mariahilferplatz 3, Graz


Vorstadtgarten

Ein temporäres Bepflanzungsprojekt am Südtirolerplatz und in der Annenstraße/Graz, entwickelt und umgesetzt während der Umbauarbeiten in der Annenstraße in den Sommern 2012, 2013 und 2014 im Auftrag der STADT GRAZ CITYMANAGEMENT und dem Verein ANNENVIERTEL NEU.

Kunsthaus Graz

Fassadengestaltung zur Ausstellung CHINA WELCOMES YOU - Sehnsüchte, Kämpfe, neue Identitäten/Kunsthaus
Graz.



7. Juni - 2. September 2007

Parks

Aktion zur Bewerbung der Installation Labyrinth, am Mariahilferplatz/Graz - einem Projekt in Zusammenarbeit mit
Stadt Graz Kultur und Stadt Graz Gesundheit.

Augarten, Rösselmühlpark und Volksgarten, Graz


18. Oktober - 5. November 2012

Schwarzes Haus/Kaspar Harnisch

Permanente Fassadengestaltung zur Ausstellung DIE FARBEN SCHWARZ - Universalmuseum Joanneum, Graz.


28. Mai -10. Oktober 1999



Glockenspielplatz 1, Graz


photo © martin behr

Forum Stadtpark

Neugestaltung der Bar und des Veranstaltungsortes VEILCHEN im ForumKeller/Forum Stadtpark - Produktions- und
Präsentationsort für zeitgenössische Kunst. Organisiert als KünstlerInnenverein, steht das Haus für einen erweitert-
en Kunstbegriff und spartenübergreifendes Arbeiten in den Bereichen Architektur, Literatur, Bildende Kunst, Film,
Foto, Medienkunst, Mode, Musik, Theater, Performance, Theorie. Es ist der Anspruch des Hauses, Labor und Platt-
form für viele Szenen der lokalen, österreichischen und internationalen Kulturproduktion zu sein.

Café Ritter

Planung, und Umsetzung der gesamten Innengestaltung und Einrichtung.

Bewertungen für Cafe Ritter auf www.tupalo.at: 7. Mai 2012 - das Cafe Ritter punktet nicht nur mit der wahn-
sinnig gemütlichen Einrichtung.. 14. Mai 2012 - eines der wenigen, wirklich authentischen Cafes in Graz. 14. Mai
2012 - eines der besten Kaffees in Graz!!!


Rittergasse 2, Graz

Weingut und Weingartenhotel Harkamp

Gestaltung einer Hochzeitsfeier


www.harkamp.at

Flamberg 46, St. Nikolai i. S.

Cafe Auschlössl

Gestaltungskonzept & Inneneinrichtung des Megaphon Cafes im Auschlössl/Treffpunkt für Kulturen, einem Projekt
der sozialen Initiative Megaphon/Caritas Steiermark.


Friedrichgasse 36, Augarten, Graz

Universalmuseum Joanneum

Temporäre Gestaltung für das Jagdmuseum Schloß Stainz/Universalmuseum Joanneum bei Graz Tourismus im Land-
haus Graz.

Kunsthaus Graz

Aktion zum Kinderfest Wirbel in der Bubble - Ein Fest im Kunsthaus Graz für alle Neugierigen von 4 - 14 Jahren.
Kreativköpfe und KünstlerInnen laden jedes Jahr zu einem abwechslungsreichen Programm und freuen sich auf
alle, die den freundlichen Außerirdischen kreativ anfeuern und kräftig durchwirbeln.


Februar 2008

Kunsthaus Graz

Installation für gutes Juju! - Aktion zum Kinderfest Wirbel in der Bubble - Ein Fest im Kunsthaus Graz, für alle
Neugierigen von 4 - 14 Jahren. Kreativköpfe und KünstlerInnen laden jedes Jahr zu einem abwechslungsreich-
en Programm und freuen sich auf alle, die den freundlichen Außerirdischen kreativ anfeuern und kräftig durch-
wirbeln.


Februar 2007

Professor Hildeberg’s Famous Hibernating Antarctic Zoo

Mischief La-Bas/Glasgow/UK 2012

PPC/Project Pop Culture

Discodeco Brutal - Idee und Gestaltung einer Veranstaltungsreihe für das PPC/Project Pop Culture, einer Koope-
ration von Radio Soundportal und den Veranstaltern Zeiger, Vipers, Kim und Explosiv.

2005

PPC, Popkulturveranstaltungslocation, Neubaugasse 6, Graz

Josefee Apotheke


Temporäre Gestaltung